Skoči na glavni sadržaj

Pregledni rad

ARCHITEKTONIKEN DES INFORMATIONSZEITALTERS

Aleksandar Homadovski ; Arhitektonski fakultet, Zagreb


Puni tekst: hrvatski pdf 4.893 Kb

str. 803-812

preuzimanja: 595

citiraj


Sažetak

Yerstandnis, Selektion, Deutung und kritische Analyse h6chst
komplexer Architektoniken sind die Bestandteile, aus denen
die Mechanik der uns zugeh6rigen Entwicklung der immateriellen
Kultur zusammengesetzt ist. Im aktiven Streben nach einem erkenntnismatsiq
werthaften Horizont ragen Autoren heraus, deren
Werke von einem Paradigma hochgradiger Kornplexitat zeugen,
in dessen Hintergrund wiederum das Projekt der Moderne offenbleibt
fur eine Geschichte von Kulturen respektiver Identitaten. Es
behaupten sich die geschichtlichen Formen des Ausdrucks der
plastischen Kunste und ihre Autoren, die mittels kunstlerischer
Transposition die geringfugig entropischen Potentiale der Umwelt
antizipieren. Ihr Credo aber tragt bei zum Verstandnis der zivilisatorischen
Einmaligkeit binomischer Natur und Kultur an der Schwelle
zum 21. Jahrhundert. Im Kontext der Profilierung der Kulturen wird
die Spannweite sowohl der Globalisierung als auch des Lokalismus
von Werten hervorgehoben; es werden Autoren angefUhrt,
die tur die Profilierung der einzelnen Gruppen von Wertmustern
h6chster Komplexitat ganz besonders von Interesse sind. Es folgt
der Schlufš, dafš die Architektoniken des "versperrten" oder des
"offenen" Wegs dimensioniert sind, und zwar anhand der Transposition
durch ein kunstlerisches Experiment, das einerseits nach
den Grundzugen des Wesens sucht und andererseits dem Konzept
folgt, wonach im Ereignisfeld der Umwelt ein "Attraktor" entwickelt
wird. Im besagten kunsderischen Experiment werden die
beteiligten Protagonisten in den Zustand gegenseitiger Abhangigkeit
gefuhrt.

Ključne riječi

Hrčak ID:

31600

URI

https://hrcak.srce.hr/31600

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 1.079 *