Skoči na glavni sadržaj

Prethodno priopćenje

Rassengesetzgebung im faschistischen Italien, nazistischen Deutschland und im ustascha-NDH

Robert Blažević ; Pravni fakultet Sveučilišta u Rijeci
Amina Alijagić ; Pravni fakultet Sveučilišta u Rijeci


Puni tekst: hrvatski pdf 828 Kb

str. 879-916

preuzimanja: 5.599

citiraj


Sažetak

Die vorliegende Arbeit setzt sich vertieft mit der faschistischen und nazistischen Ordnung und Pavelićs Regime in der NDH (Unabhängiger Staat Kroatiens) auseinander. Während Italienischer Faschismus die Schaffung einer Gemeinschaft als einheitlich und organisch zerlegten Staat befürwortete, gewährleistete deutscher Nazismus eine Einheit der Nation, bzw. der arischen Rasse durch die Blut und Boden Ideologie. Es wird deutlich, dass jegliche Merkmale liberalen Aufbaues eines Staates oder Gesellschaft von diesen Diktaturen zugrunde gemacht waren. Im Unterschied zu totalitären Regimes Deutschlands und Italiens genoss NDH breite Unterstützung der Bevölkerung, obwohl dieser Staat an der politisch-ausführenden Ebene einer Tyrannei gleichgestellt wurde. Diese Arbeit bietet einen Vergleich von Rassengesetze dar, als Folge dessen gewisse Kategorien von Menschen dehumanisiert und vernichtet wurden. Zu diesen Kategorien gehörten diejenigen, die kein „deutsches oder artverwandtes Blut“ besassen (deutsches Gesetz), oder nicht Teil der “razza italiana“ waren (italienisches Gesetz), bzw. nicht arischer Herkunft „arijsko porijetlo“ waren (kroatisches Gesetz). Die Autoren versuchen u.A. darzulegen, dass die Ustascha gesamte NDH-Gesetzgebung der deutschen und italienischen angepasst haben, einschließlich Bestimmungen bezüglich der nationalen und Rassenausschließung. Zu diesem Zweck sind sowohl die deutschen, als auch die italienischen Rassengesetze übersetzt und inhaltlich dargesetllt worden. Dabei sind Ähnlichkeiten in der Gesetztesterminologie zu bemerken, vgl. Bestimmungen über den Schutz der italienischen Rasse (Provvedimenti per la difesa della razza Italiana); das deutsche Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre und die kroatische Bestimmung über den Schutz des arischen Blutes und der Ehre des kroatischen Volkes.

Ključne riječi

Rassendiskriminierung, Faschismus, Nazismus, Ustascha-Bewegung, Rassengesetzgebung

Hrčak ID:

63628

URI

https://hrcak.srce.hr/63628

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski talijanski

Posjeta: 7.542 *