Skip to the main content

Review article

Schulwesen in den multiethnischen Gebieten von Ostslawonien und Baranya

Ladislav Bognar ; Filozofski fakultet Sveučilišta u Osijeku Odsjek za pedagogiju
Sanja Španja ; studentica poslijediplomskog studija Pravnog fakulteta u Zagrebu


Full text: croatian pdf 1.245 Kb

page 201-213

downloads: 324

cite

Full text: english pdf 737 Kb

page 213-213

downloads: 188

cite

Full text: german pdf 734 Kb

page 214-214

downloads: 173

cite


Abstract

Im Text werden Zeitungsartikel der lokalen Medien über Probleme des Schulwesens in den multiethmischen Gebieten Ostslawoniens und der Baranya analysiert. Untersucht wurden die in Glas Slavonije und Vukovarske novine veröffentlichten Texte. Die meisten davon befassen sich mit den Organisationsproblemeen der Schulen und zwischenethnischen Beziehungen, Oft wird auch über die Gewalt an den Schulen geschrieben, und viel weniger über positive Initiativen und Erfolge, sowie Probleme der Jugendlichen. In der Textstruktur spieglen sich einerseits die aktuelle Lage und Probleme, die vor Ort auftauchen, sowie allmähliche Normalisierungsprozesse wieder, andererseits die Bemühungen der Zeitungen selbst, einen Beitrag zum Wiederaufbau der Nachkriegsgesellschaft zu leisten oder Intoleranz und Konflikte aufzustacheln. Die untersuchten Texte können in dieser Hinsicht nicht positv bewertet werden. Die Lage sollte geändert werden, damit die in den Zeitungen tätigen Journalisten besser für die Analyse dieser komplexen Problematik ausgebildet werden, aber auch damit sich die Schulen mehr den Medien und der Öffentlichkeit öffnen.

Keywords

multiethnische Gebiete; Medien; Schulwesen Minderheiten; Wiederaufbau der Gesellschaft; Vertrauensbildung

Hrčak ID:

139247

URI

https://hrcak.srce.hr/139247

Publication date:

20.12.2006.

Article data in other languages: croatian english

Visits: 1.399 *