Skip to the main content

Original scientific paper

Das Verhältnis von Gesamtlänge und Körpergewicht und der Konditionsfaktor des Giebels (CARASSIUS GIBELIO) in drei Stauseen

Sabina Halilović orcid id orcid.org/0000-0003-3095-3120 ; Univerzitet u Tuzli, Prirodno-matematički fakultet, Tuzla, Bosna i Hercegovina
Radoslav Dekić orcid id orcid.org/0000-0001-5209-8431 ; Univerzitet u Banjoj Luci, Prirodno-matematički fakultet, Banja Luka, Bosna i Hercegovina


Full text: croatian pdf 424 Kb

page 17-25

downloads: 188

cite


Abstract

Das Ziel des Beitrags ist die Verhältnisse von Gesamtlänge und Körpergewicht sowie den Konditionsfaktor von Giebeln in drei Stauseen (Modrac, Vidara und Sniježnica) im nordöstlichen Teil von Bosnien und Herzegowina zu ermitteln. Material und Methoden: die Gesamtprobe betrug 80 Fischeinheiten. Die Gesamt- und die Standardlänge des Körpers sowie das Gesamt- und das Standardgewicht wurden mittels Ichthyometers und Dezimalwaage gemessen. Die Daten wurden mit der einfaktoriellen Varianzanalyse (ANOVA) analysiert, um die Unterschiede in morphometrischen Eigenschaften von den Proben an drei Standorten (Unterschiede zwischen den Fischbeständen) zu bestimmen. Ergebnisse: die größte durchschnittliche Gesamtlänge des Giebels wurde im See Vidara bestimmt. Das Körpergewicht des Giebels ist wesentlich größer (p<0,05) in den Seen Modrac und Vidara als im See Sniježnica. Schlussfolgerungen: Es kann geschlossen werden, dass die Gesamtlänge und das Gewicht des Giebels wesentlich größer (p<0,05) in den Seen Vidara und Modrac im Vergleich zum See Sniježnica sind. Bei den Giebeln aus den Seen Modrac und Vidara war das Wachstum positiv allometrisch, während es bei den Giebeln aus dem See Sniježnica negativ allometrisch war.

Keywords

Giebel, Stauseen, allometrisches Wachstum, Verhältnis von Gesamtlänge und Körpergewicht, Konditionsfaktor

Hrčak ID:

275764

URI

https://hrcak.srce.hr/275764

Publication date:

30.3.2022.

Article data in other languages: croatian english

Visits: 691 *