Skip to the main content

Preliminary communication

KOMPETENZENTWICKLUNG FÜR ÜBERSETZER UND DOLMETSCHER- AM BEISPIEL DES INSTITUTS FÜR TRANSLATIONSWISSENSCHAFT DER UNIVERSITÄT MARIBOR

Vlasta Kučiš ; Department of Translation Studies, Faculty of Philosophy, University of Maribor, Maribor, Slovenia


Full text: german pdf 285 Kb

page 149-155

downloads: 2.030

cite


Abstract

Der Beitrag ist ein erster Versuch, den neu gegründeten Studiengang Übersetzen und Dolmetschen an der Philosophischen Fakultät der Universität Maribor zu analysieren und seine Hauptcharakteristika zu beleuchten. Es wird versucht aufzuzeigen, dass der Aufbau des Studiums auf translatorischer Kompetenzentwicklung mit theoretischen und didaktischen Ansätzen basiert. Die Integrationspolitik der EU setzt auf qualifizierte Übersetzer- und DolmetscherInnen und der Übersetzerberuf strebt nach unifizierten Ausbildungskriterien. Theoretisch-wissenschaftliche Postulate untermauern die dargestellte Ausbildungsstrategie im Kontext der Harmonisierung und Optimierung der europäischen Hochschul-Studiengänge und -Curricula für angehende TranslatorInnen.

Keywords

Translationswissenschaft, Ausbildungsprogramm, Übersetzer

Hrčak ID:

36742

URI

https://hrcak.srce.hr/36742

Article data in other languages: english

Visits: 2.839 *