hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

WICHTIGKEIT DER KÖRPERLICHEN AKTIVITÄT IM SPÄTEREN LEBENSALTER

Željka Lepan ; Studijski centar socijalnog rada Pravnog fakulteta Sveučilišta u Zagrebu
Zdravka Leutar ; Studijski centar socijalnog rada Pravnog fakulteta Sveučilišta u Zagrebu

Puni tekst: hrvatski, pdf (171 KB) str. 203-224 preuzimanja: 4.114* citiraj
APA 6th Edition
Lepan, Ž. i Leutar, Z. (2012). VAŽNOST TJELESNE AKTIVNOSTI U STARIJOJ ŽIVOTNOJ DOBI. Socijalna ekologija, 21 (2), 203-224. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/84015
MLA 8th Edition
Lepan, Željka i Zdravka Leutar. "VAŽNOST TJELESNE AKTIVNOSTI U STARIJOJ ŽIVOTNOJ DOBI." Socijalna ekologija, vol. 21, br. 2, 2012, str. 203-224. https://hrcak.srce.hr/84015. Citirano 10.12.2019.
Chicago 17th Edition
Lepan, Željka i Zdravka Leutar. "VAŽNOST TJELESNE AKTIVNOSTI U STARIJOJ ŽIVOTNOJ DOBI." Socijalna ekologija 21, br. 2 (2012): 203-224. https://hrcak.srce.hr/84015
Harvard
Lepan, Ž., i Leutar, Z. (2012). 'VAŽNOST TJELESNE AKTIVNOSTI U STARIJOJ ŽIVOTNOJ DOBI', Socijalna ekologija, 21(2), str. 203-224. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/84015 (Datum pristupa: 10.12.2019.)
Vancouver
Lepan Ž, Leutar Z. VAŽNOST TJELESNE AKTIVNOSTI U STARIJOJ ŽIVOTNOJ DOBI. Socijalna ekologija [Internet]. 2012 [pristupljeno 10.12.2019.];21(2):203-224. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/84015
IEEE
Ž. Lepan i Z. Leutar, "VAŽNOST TJELESNE AKTIVNOSTI U STARIJOJ ŽIVOTNOJ DOBI", Socijalna ekologija, vol.21, br. 2, str. 203-224, 2012. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/84015. [Citirano: 10.12.2019.]

Sažetak
Die körperliche Aktivität ist ein wichtiger Faktor für die Erhaltung der Gesundheit und der Funktionsfähigkeit älterer Personen. Das Ziel dieser Arbeit war festzustellen, ob es Unterschiede gibt an Lebensmerkmalen von älteren Menschen, die sich aktiv mit Leibesübungen beschäftigen und von denen, die es nicht tun. Es galt, die Unterschiede festzustellen in soziodemographischen Merkmalen älterer Personen, die regelmäßig bewegungsaktive Erholung machen und denen, die es nicht tun; festzustellen, ob es Unterschiede in der Funktionsfähigkeit gibt (der Fähigkeit, sich um sich selbst und um den Haushalt zu kümmern) zwischen älteren Menschen, die regelmäßig bewegungsaktive Erholung machen und denen, die es nicht tun, und festzustellen, ob es Unterschiede gibt in der persönlichen Schätzung der Lebenszufriedenheit zwischen älteren Menschen, die regelmäßig bewegungsaktive Erholung machen und denen, die es nicht tun. Die Forschung wurde an einem passenden Muster im Jahr 2008 in Zagreb durchgeführt, daran haben sich 192 Personen beteiligt, die bewegungsaktive Erholung machen und 150 Befragte, die es nicht tun. Die statistisch bearbeiteten Resultate zeigen, dass Unterschiede in soziodemographischen Merkmalen der Befragten bestehen, die sich körperlich aktiv erholen im Vergleich zu denen, die es nicht tun. Die meisten Befragten, die sich bewegungsaktiv erholen sind Frauen, im Durchschnitt etwas jünger und besser gebildet, es wurden jedoch keine Unterschiede gefunden hinsichtlich des materiellen Status. Diejenigen, die sich regelmäßig bewegungsaktiv erholen drücken mehr Zufriedenheit mit dem Leben aus und haben nach eigenen Angaben bessere Funktionsfähigkeiten. Die Forschung bestätigt den Nutzen der Leibesübungen für ältere Menschen.

Ključne riječi
Funktionsfähigkeit; Altern; ältere Menschen; bewegungsaktive Erholung; Zufriedenheit mit dem Leben

Hrčak ID: 84015

URI
https://hrcak.srce.hr/84015

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 5.893 *