hrcak mascot   Srce   HID

Prethodno priopćenje

Das Kind als aktiver Teilnehmer bei der Einschulung

Ida Somolanji Tokić ; Fakultet za odgojne i obrazovne znanosti, Osijek
Jasna Kretić Majer ; Osnovna škola Franje Krežme u Osijeku

Puni tekst: hrvatski, pdf (226 KB) str. 103-110 preuzimanja: 1.098* citiraj
APA 6th Edition
Somolanji Tokić, I. i Kretić Majer, J. (2015). DIJETE KAO AKTIVNI SUDIONIK POLASKA U OSNOVNU ŠKOLU. Život i škola, LXI (1), 103-110. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/152312
MLA 8th Edition
Somolanji Tokić, Ida i Jasna Kretić Majer. "DIJETE KAO AKTIVNI SUDIONIK POLASKA U OSNOVNU ŠKOLU." Život i škola, vol. LXI, br. 1, 2015, str. 103-110. https://hrcak.srce.hr/152312. Citirano 23.04.2021.
Chicago 17th Edition
Somolanji Tokić, Ida i Jasna Kretić Majer. "DIJETE KAO AKTIVNI SUDIONIK POLASKA U OSNOVNU ŠKOLU." Život i škola LXI, br. 1 (2015): 103-110. https://hrcak.srce.hr/152312
Harvard
Somolanji Tokić, I., i Kretić Majer, J. (2015). 'DIJETE KAO AKTIVNI SUDIONIK POLASKA U OSNOVNU ŠKOLU', Život i škola, LXI(1), str. 103-110. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/152312 (Datum pristupa: 23.04.2021.)
Vancouver
Somolanji Tokić I, Kretić Majer J. DIJETE KAO AKTIVNI SUDIONIK POLASKA U OSNOVNU ŠKOLU. Život i škola [Internet]. 2015 [pristupljeno 23.04.2021.];LXI(1):103-110. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/152312
IEEE
I. Somolanji Tokić i J. Kretić Majer, "DIJETE KAO AKTIVNI SUDIONIK POLASKA U OSNOVNU ŠKOLU", Život i škola, vol.LXI, br. 1, str. 103-110, 2015. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/152312. [Citirano: 23.04.2021.]

Sažetak
Die Einschulung ist ein Thema, das vor allem durch den neuen Vorschlag der obligatorischen vorschulischen Erziehung im Schuljahr 2014/2015 aktualisiert wurde. In der kroatischen Theorie und Praxis wird die Einschulung als eine Art Reifeprüfung angesehen, für die sich das Kind im Kindergarten und in der Familie vorbereiten soll. Im modernen Curriculum sollte der Begriff der Bereitschaft und Normierung der Kinder bei der Einschulung abgeschafft werden. Die Problematik sollte man aus einer breiteren Perspektive betrachten, die eine Reihe von Teilnehmern beinhaltet. Der wichtigste Teilnehmer soll dabei das Kind/der Schüler sein. Der Übergangsprozess stellt eine Art von Stress für das Kind dar. Man muss Bezug auf ein paar Ebenen des Übergangs nehmen, aus der Perspektive eines Kindes, dessen Verständnis zur Entwicklung eines kontinuierlichen geeigneten Zugriffs zum Übergang beiträgt. Somit wird das Kind als Subjekt des Erziehungsprozesses bevorzugt. Das Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung der Wahrnehmung von Kindergarten und Grundschule vor und nach der Einschulung. Man will hierdurch den Bedarf zur Beachtung von voriger Erfahrung bei der Organisation pädagogischer Arbeit betonen. Es wurden Interviews mit Kindern im Alter von 6-7 Jahren vor und drei Monate nach der Einschulung durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass Kinder sich der Änderungen, die während des Übergangsprozesses auftreten, bewusst sind. Sie merken die Unterschiede und erleben dabei starke positive und negative Emotionen.

Ključne riječi
Einschulung; Kindergarten; Hörpädagogik, Kind; Interview

Hrčak ID: 152312

URI
https://hrcak.srce.hr/152312

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 2.071 *