hrcak mascot   Srce   HID

Review article

Moderne Lehr‐ und Prüfungsmethoden in der Hochschulbildung aus Sicht der Studenten

Tomaž Zupančić ; Učiteljski fakultet Sveučilišta u Mariboru, Slovenija

Fulltext: english, pdf (27 MB) pages 118-118 downloads: 204* cite
APA 6th Edition
Zupančić, T. (2016). CONTEMPORARY TEACHING METHODS AND KNOWLEDGE ASSESSMENT METHODS IN HIGHER EDUCATION FROM THE VIEWPOINT OF STUDENTS. Život i škola, LXII (3), 118-118. Retrieved from https://hrcak.srce.hr/176885
MLA 8th Edition
Zupančić, Tomaž. "CONTEMPORARY TEACHING METHODS AND KNOWLEDGE ASSESSMENT METHODS IN HIGHER EDUCATION FROM THE VIEWPOINT OF STUDENTS." Život i škola, vol. LXII, no. 3, 2016, pp. 118-118. https://hrcak.srce.hr/176885. Accessed 4 Apr. 2020.
Chicago 17th Edition
Zupančić, Tomaž. "CONTEMPORARY TEACHING METHODS AND KNOWLEDGE ASSESSMENT METHODS IN HIGHER EDUCATION FROM THE VIEWPOINT OF STUDENTS." Život i škola LXII, no. 3 (2016): 118-118. https://hrcak.srce.hr/176885
Harvard
Zupančić, T. (2016). 'CONTEMPORARY TEACHING METHODS AND KNOWLEDGE ASSESSMENT METHODS IN HIGHER EDUCATION FROM THE VIEWPOINT OF STUDENTS', Život i škola, LXII(3), pp. 118-118. Available at: https://hrcak.srce.hr/176885 (Accessed 04 April 2020)
Vancouver
Zupančić T. CONTEMPORARY TEACHING METHODS AND KNOWLEDGE ASSESSMENT METHODS IN HIGHER EDUCATION FROM THE VIEWPOINT OF STUDENTS. Život i škola [Internet]. 2016 [cited 2020 April 04];LXII(3):118-118. Available from: https://hrcak.srce.hr/176885
IEEE
T. Zupančić, "CONTEMPORARY TEACHING METHODS AND KNOWLEDGE ASSESSMENT METHODS IN HIGHER EDUCATION FROM THE VIEWPOINT OF STUDENTS", Život i škola, vol.LXII, no. 3, pp. 118-118, 2016. [Online]. Available: https://hrcak.srce.hr/176885. [Accessed: 04 April 2020]

Abstracts
In Slowenien begann die Bologna‐Reform des Hochschulwesens im Jahr 2004 durch die Verabschiedung des slowenischen Gesetzes über das Hochschulwesen. Die ersten reformierten Programme an der Pädagogischen Fakultät der Universität Maribor wurden 2009 ins Leben gerufen. Die wichtigsten Änderungen, die sich aus dem Bologna‐Prozess ergeben, sind die Einführung der drei Studienzyklen und des ECTS‐Kreditsystems. Die Veränderungen griffen auch in andere Segmente des Bildungsprozesses ein, wie z.B. Lehr‐ und Prüfungsmethoden. Neben konventionellen Methoden werden interaktive Methoden, unabhängige Arbeit, kollaborative und andere Methoden hervorgehoben, die die traditionellen Formen ergänzen. Unsere Studie untersucht die Einstellungen der Studenten gegenüber den modernen Lehr‐ und Prüfungsmethoden. Die Stichprobe umfasste 55 Studenten der ersten Studiengänge der Vorschulerziehung und der Kunstpädagogik an der Pädagogischen Fakultät der Universität Maribor im Studienjahr 2015/16. Ein Fragebogen mit geschlossenen Fragen wurde erstellt. Die Umfrage ergab, dass Studenten den frontalen Unterricht, Vorlesungen und unterschiedliche Formen von Übungen hoch bewerten. Unter den modernen Methoden betonen sie Diskussionen, kooperatives Lernen und Projektarbeit. Unter den Prüfungsmethoden wird der größte Wert auf verschiedene schriftliche Berichte und die schriftliche Prüfung gelegt. Die Studenten legen auch einen hohen Wert auf die Bewertung ihrer Arbeitsmappen oder Portfolios sowie auf verschiedene Arten der Bewertung der aktiven Teilnahme an Vorlesungen und der praktischen Arbeit.

Keywords
Prüfungsmethoden; Bologna‐Reform; Hochschuldidaktik; Lehrmethoden; Universitätsbildung

Hrčak ID: 176885

URI
https://hrcak.srce.hr/176885

[croatian] [english]

Visits: 608 *