hrcak mascot   Srce   HID

Izlaganje sa skupa

Die Rolle des Hausarztes bei der Vorbeugung gegen Geschlechtskrankheiten und ihrer Behandlung

Milica KATIĆ

Puni tekst: hrvatski, pdf (117 KB) str. 305-313 preuzimanja: 564* citiraj
APA 6th Edition
KATIĆ, M. (1999). OBITELJSKI LIJEČNIK U PREVENCIJI I LIJEČENJU SPOLNO PRENOSIVIH BOLESTI. Društvena istraživanja, 8 (2-3 (40-41)), 305-313. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/20339
MLA 8th Edition
KATIĆ, Milica. "OBITELJSKI LIJEČNIK U PREVENCIJI I LIJEČENJU SPOLNO PRENOSIVIH BOLESTI." Društvena istraživanja, vol. 8, br. 2-3 (40-41), 1999, str. 305-313. https://hrcak.srce.hr/20339. Citirano 08.05.2021.
Chicago 17th Edition
KATIĆ, Milica. "OBITELJSKI LIJEČNIK U PREVENCIJI I LIJEČENJU SPOLNO PRENOSIVIH BOLESTI." Društvena istraživanja 8, br. 2-3 (40-41) (1999): 305-313. https://hrcak.srce.hr/20339
Harvard
KATIĆ, M. (1999). 'OBITELJSKI LIJEČNIK U PREVENCIJI I LIJEČENJU SPOLNO PRENOSIVIH BOLESTI', Društvena istraživanja, 8(2-3 (40-41)), str. 305-313. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/20339 (Datum pristupa: 08.05.2021.)
Vancouver
KATIĆ M. OBITELJSKI LIJEČNIK U PREVENCIJI I LIJEČENJU SPOLNO PRENOSIVIH BOLESTI. Društvena istraživanja [Internet]. 1999 [pristupljeno 08.05.2021.];8(2-3 (40-41)):305-313. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/20339
IEEE
M. KATIĆ, "OBITELJSKI LIJEČNIK U PREVENCIJI I LIJEČENJU SPOLNO PRENOSIVIH BOLESTI", Društvena istraživanja, vol.8, br. 2-3 (40-41), str. 305-313, 1999. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/20339. [Citirano: 08.05.2021.]

Sažetak
Die primären Aufgaben des allgemeinbehandelnden
Hausarztes bei der Vorbeugung gegen
Geschlechtskrankheiten (Sexually Transmitted Diseases –
STD) bestehen in der Aufklärung der Bevölkerung über die
Häufigkeit dieser Krankheiten, über die Art ihrer
Übertragung, über Schutzmaßnahmen, Symptome, Früherkennung, Behandlung und Risiken nicht ausgeheilter
Infektionen. Der allgemeinbehandelnde Hausarzt muß auf
angemessene Weise sowohl den Erkrankten als auch dessen
Geschlechtspartner behandeln, doch ist gerade dies das
größte Hindernis bei der Bekämpfung von
Geschlechtskrankheiten. Das Geschick des Arztes offenbart
sich darin, seinen Patienten von der Notwendigkeit der
Behandlung seiner Geschlechtspartner zu überzeugen, ohne
dabei das Vertrauensverhältnis zwischen ihm und dem
Patienten zu beeinträchtigen. Der vorliegende Artikel
beschreibt die Arbeit des allgemeinbehandelnden Hausarztes
und zeigt anhand mehrerer Beispiele, daß im Falle von
Geschlechtskrankheiten eine spezifische Vorgangsweise des
Arztes erforderlich ist und er nach Bedarf auch einen jeweils
individuellen Ansatz anwenden muß. Auch wenn in Kroatien,
gemäß den zur Verfügung stehenden Angaben, in
Patientenkreisen, die bei einem Facharzt für Allgemeinmedizin
in Behandlung sind, Geschlechtskrankheiten relativ
selten auftreten, so sprechen Angaben aus den
Industrieländern für eine in der Zukunft zu erwartende
Ausbreitung von Geschlechtskrankheiten sowie für
angemessenere Diagnostizierungsverfahren in kroatischen
Arztpraxen. Eine notwendige Voraussetzung dafür ist die
Vertiefung von Kenntnissen sowohl auf seiten der Ärzte als
auch des im primären Gesundheitswesen tätigen Personals,
ebenso aber der Bevölkerung in diesem Raum.

Hrčak ID: 20339

URI
https://hrcak.srce.hr/20339

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 949 *