hrcak mascot   Srce   HID

Izvorni znanstveni članak

ŠARIĆ’S VORLAGE FÜR SEINE ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT

Karlo Višaticki ; Katolički bogoslovni fakultet u Đakovu, Sveučilište u Osijeku

Puni tekst: hrvatski, pdf (272 KB) str. 275-300 preuzimanja: 847* citiraj
APA 6th Edition
Višaticki, K. (2006). PREDLOŽAK ŠARIĆEVA PRIJEVODA SVETOGA PISMA. Crkva u svijetu, 41 (3), 275-300. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/23563
MLA 8th Edition
Višaticki, Karlo. "PREDLOŽAK ŠARIĆEVA PRIJEVODA SVETOGA PISMA." Crkva u svijetu, vol. 41, br. 3, 2006, str. 275-300. https://hrcak.srce.hr/23563. Citirano 07.12.2019.
Chicago 17th Edition
Višaticki, Karlo. "PREDLOŽAK ŠARIĆEVA PRIJEVODA SVETOGA PISMA." Crkva u svijetu 41, br. 3 (2006): 275-300. https://hrcak.srce.hr/23563
Harvard
Višaticki, K. (2006). 'PREDLOŽAK ŠARIĆEVA PRIJEVODA SVETOGA PISMA', Crkva u svijetu, 41(3), str. 275-300. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/23563 (Datum pristupa: 07.12.2019.)
Vancouver
Višaticki K. PREDLOŽAK ŠARIĆEVA PRIJEVODA SVETOGA PISMA. Crkva u svijetu [Internet]. 2006 [pristupljeno 07.12.2019.];41(3):275-300. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/23563
IEEE
K. Višaticki, "PREDLOŽAK ŠARIĆEVA PRIJEVODA SVETOGA PISMA", Crkva u svijetu, vol.41, br. 3, str. 275-300, 2006. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/23563. [Citirano: 07.12.2019.]

Sažetak
Es geht in diesem B eitrag um die Bibelübersetzung des
Erzbischofs von Sarajevo Ivan Evanđelist Šarić. Die Übersetzung
wurde in den schwierigen Jahren während des zweiten Weltkrieges
gemacht. Der Erzbischof Šarić bekam die Aufgabe - den Auftrag von
der Bischofskonferenz die Übersetzung des Alten Testamentes zu
machen, auf eigene Initiative machte er dann anschließend auch die
Übersetzung vom Neuen Testament.
D e r A u t o r d i e s e s B e i t r a g s g i b t e i n e Ü b e r s i c h t a n d e r e r
kroatischen Übersetzungen, jeweils mit der Angabe aus welcher
Sprache sie gemacht wurden. So erwähnt er die Übersetzungen
von Bartol Kašić (aus der lateinischen Vulgataübersetzung), Matija
Petar Katančić (aus der lateinischen Vulgataübersetzung, später
von Grgur Čevapović publiziert), Ivan Matija Škarić (Vulgata), Josip
Stadler (Vulgata, aber nur das Neue Testament uzw. die Evangelien
und die Apostelgeschichte), Petar Vlašić (Psalmenbuchübersetzung
aus dem Hebräischen), Valentin Čebušnik (diese Übersetzung ist
nicht zu Ende geführt worden, weil der Übersetzer vorzeitig starb),
die unveröffentlichte Übersetzung aus den Originalsprachen von
Antun Sović und die Übersetzung vom Neuen Testament aus dem
Griechischen von Franjo Zagoda.
In seinem Vorwort schreibt Šarić, dass er aus den Originalsprachen
übersetzt. Die Rezensenten weisen aufgrund der Analysen
darauf hin, dass er sich hauptsächlich der deutschen Übersetzungen
für das Alte Testament von Eugen Henne und für das Neue Testament
von Konstantin Rösch bediente, so dass es einer Übersetzung aus
dem Deutschen und nicht aus der Originalsprachen gleichkommt.
Das Verdienst vom Erzbischof Šarić liegt darin, dass er in einer
kurzen Zeit die ganze Bibel übersetzt hat, aber es scheint, dass er zu
wenig selbstkritisch war um die ungenügenden Kenntnisse, oder die
Unkenntnisse der Bibeloriginalsprachen zuzugeben.

Ključne riječi
Bibel auf Kroatisch; Šarić, Die Bibel - übersetzung von Šarić, Die Vorlage von Šarić; Kritik der Bibelübersetzung von Šarić

Hrčak ID: 23563

URI
https://hrcak.srce.hr/23563

[hrvatski]

Posjeta: 1.177 *