hrcak mascot   Srce   HID

Prethodno priopćenje

MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION

Mariann Skog-Södersved ; Humanistische Fakultät, Universität Vaasa, Vaasa, Finnland

Puni tekst: njemački, pdf (327 KB) str. 132-139 preuzimanja: 2.426* citiraj
APA 6th Edition
Skog-Södersved, M. (2008). MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION. Informatologia, 41 (2), 132-139. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/25457
MLA 8th Edition
Skog-Södersved, Mariann. "MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION." Informatologia, vol. 41, br. 2, 2008, str. 132-139. https://hrcak.srce.hr/25457. Citirano 01.03.2021.
Chicago 17th Edition
Skog-Södersved, Mariann. "MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION." Informatologia 41, br. 2 (2008): 132-139. https://hrcak.srce.hr/25457
Harvard
Skog-Södersved, M. (2008). 'MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION', Informatologia, 41(2), str. 132-139. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/25457 (Datum pristupa: 01.03.2021.)
Vancouver
Skog-Södersved M. MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION. Informatologia [Internet]. 2008 [pristupljeno 01.03.2021.];41(2):132-139. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/25457
IEEE
M. Skog-Södersved, "MEHRSPRACHIGKEIT DURCH IMMERSION", Informatologia, vol.41, br. 2, str. 132-139, 2008. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/25457. [Citirano: 01.03.2021.]

Sažetak
In den Ländern der Welt existieren oft mehrere Sprachen nebeneinander. Schon für die Kommunikation innerhalb einzelner Staaten ist es folglich notwendig, mehrere Sprachen zu beherrschen. Das Erlernen einer Zweitsprache verlangt jedoch meistens einen großen Arbeitseinsatz von den Lernenden.
In den 1960er Jahren wurde in Kanada die Methode entwickelt, eine Sprache mithilfe von Immersion („Sprachbad“) zu lernen. Diese Methode wurde vor etwa 20 Jahren als frühe vollständige Immersion in Vaasa/Vasa (Finnland) eingeführt. Immersion kann als ein bereicherndes Zwei- oder Mehrsprachigkeitsmodell beschrieben werden. Die Erstsprache der Schüler ist die Mehrheitssprache einer Region/eines Landes und die Zweitsprache, d. h. die Immersionssprache, eine einen hohen Status besitzende Minderheitssprache.
Die frühe vollständige Immersion fängt in Finnland im Kindergarten an. Es wird vom ersten Tag an nur Schwedisch mit den finnischsprachigen Kindern gesprochen. Während ihrer obligatorischen neunjährigen Schulzeit werden sie zu mehr als 50 Prozent in einer anderen Sprache als ihrer Erstsprache unterrichtet. Die Sprache wird als Instrument der Aktivitäten verwendet. Die Schüler haben große Wahlmöglichkeiten und dürfen selbst die Verantwortung für das Lernen tragen.
Mithilfe der Immersion wird eine funktionale Zweisprachigkeit erreicht und die Kinder kennen nicht nur ihre eigene Kultur, sondern lernen auch die der Zweitsprache kennen. Es scheint außerdem, als hätte der Immersionsunterricht überhaupt einen positiven Einfluss auf die Leistungen auch in anderen Fächern als in der Zweitsprache. Es stellt sich die Frage, ob das effektive Einsetzen des Immersionsmodells in weiteren europäischen Ländern nicht eine Möglichkeit wäre, eine funktionierende Mehrsprachigkeit zu erreichen und die Vielfalt der Sprachen als kulturellen Reichtum Europas anzuerkennen.

Ključne riječi
Mehrsprachigkeit; Zweitsprache; Immersion

Hrčak ID: 25457

URI
https://hrcak.srce.hr/25457

[engleski]

Posjeta: 2.973 *