Skoči na glavni sadržaj

Izlaganje sa skupa

RELIGIÖSER MISSBRAUCH IM CHRISTLICHEN KONTEXT UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DES SCHAMGEFÜHLS

Hannah A. Schulz orcid id orcid.org/0000-0001-7863-1150 ; Malteški duhovni centar, Köln, Njemačka


Puni tekst: hrvatski pdf 215 Kb

verzije

str. 512-528

preuzimanja: 752

citiraj

Puni tekst: njemački pdf 149 Kb

verzije

str. 512-528

preuzimanja: 1.935

citiraj


Sažetak

Dieser Artikel sensibilisiert für das Thema des Machtmissbrauches im christlichen Kontext. Tatsachen werden benannt und Mechanismen aufgezeigt. Auf zwei Fallbeispiele, folgt die Klärung der Begriffe:
Missbrauch, emotionaler Missbrauch und Schamgefühl. Daraufhin
wird das Zusammenspiel von Täter, Opfer und ideologischem Unterbau im emotionalen Missbrauch dargelegt unter Berücksichtigung des Schamgefühls als Mittel und Folge missbräuchlicher Beziehungen. Ausführlich werden typische Aspekte des religiösen Missbrauchs im christlichen Kontext beschrieben, insbesondere vielfältige Auffassungen, die sich christlicher Aussagen bedienen um auf andere Menschen Druck auszuüben: Verdrehung christlicher Wahrheiten, Umdeutung biblischer Begriffe, christliche Übertreibungen, Spiritualisierungen und Dämonisierungen, Christliche Abkürzungen und Patentrezepte und andere. Abschließend werden an Hand von biblischen Beispielen einige Ideen zur Vorbeugung und Vermeidung von Missbrauch genannt.

Ključne riječi

Emotionaler Missbrauch; Geistlicher Missbrauch; Scham; christliche Ideologien; Opfer

Hrčak ID:

168116

URI

https://hrcak.srce.hr/168116

Datum izdavanja:

28.10.2016.

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 3.726 *