Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Globalisierung und Bildungswesen: Apokalypse des Paradieses oder paradiesische Apokalypse

Vedrana SPAJIĆ-VRKAŠ


Puni tekst: hrvatski pdf 294 Kb

str. 579-600

preuzimanja: 979

citiraj


Sažetak

Die Verfasserin beschreibt den Übergang vom sog. goldenen
Zeitalter der Schule und des Bildungswesens zum goldenen Zeitalter
des Lernens und stellt die These auf, daß die aktuellen Veränderungen
im Bildungswesen, welche die Dimension des Lernens
betonen, auf drei Faktoren zurückgehen: Globalisierung,
postmoderne Umbrüche im Bereich der Wissenschaft sowie ferner
Politik und Programme internationaler Institutionen und
NGOs. Die vorliegende Arbeit beschränkt sich auf die Auswirkungen
der Globalisierung, die bestimmt wird als eine Reihe miteinander
verbundener Veränderungen, welche auf die Neuordnung
der Welt als eines Ganzen ausgerichtet sind. Anhand einer
kritischen Analyse wird bewiesen, daß die Veränderungen im
Bildungswesen auf vier verschiedene Trends zurückgehen: a)
Globalisierung als Vereinigungsprozeß von Markt und Wirtschaft,
b) Globalisierung als Prozeß der demokratischen Vereinigung, c)
Globalisierung als Prozeß der moralischen Vereinigung und d)
Globalisierung als Auslöser globaler Differenzierungsprozesse.
Die Verfasserin erklärt die Auswirkungen der einzelnen Trends
und beschäftigt sich im folgenden mit verschiedenen Fragen. Dazu
gehören: der Einfluß von Korporationen auf nationale Bildungssysteme,
die Anregung von Informiertheit und Initiativen im
Bereich der demokratischen und der Bürgerrechte als Voraussetzung
zum Schutz der dritten Menschenrechtsgeneration, das
gesteigerte Bewußtsein über die gemeinsame Verbundenheit und
Verantwortung im Kontext einer globalen Ethik und nachhaltigen
Entwicklung, ferner die Auswirkung von Prozessen ethnischer und
nationaler Differenzierung auf das Bildungswesen in entwickelten
und in postkommunistischen Staaten.

Ključne riječi

Hrčak ID:

20333

URI

https://hrcak.srce.hr/20333

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 2.712 *