Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Klassifizierung der Schweinefleischmuster in Bezug auf die Ausscheidung der Fleischflüssigkeit

Ivona Đurkin ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek
Goran Kušec ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek
Gordana Kralik ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek
Antun Petričević ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek
V. Margeta ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek
Danica Hanžek ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek
Zlata Maltar ; Poljoprivredni fakultet, Sveučilište J.J. Strossmayer u Osijeku, Zavod za specijalnu zootehniku, Trg Sv. Trojstva 3, 31000 Osijek


Puni tekst: hrvatski pdf 244 Kb

str. 30-34

preuzimanja: 609

citiraj

Puni tekst: engleski pdf 198 Kb

str. 60-63

preuzimanja: 492

citiraj


Sažetak

Die Untersuchung wurde auf 119 zufällig ausgewählten Schweinehälften durchgeführt, die Schweine waren aus dem Kastratursprung, geschlachtet bei ungefähr 100 kg Lebensmasse in drei Schlachthöfen auf dem Gebiet Ostkroatiens. Es wurden die wichtigsten Eigenschaften der Fleischqualität gemessen: pH45, pH24 , CIE-L* und die Ausscheidung der Fleischflüssigkeit gemessendurch die Methode der Kompression (WHC) und “die Methode des Säckchens” (Austropfen). Beim Prüfen der statistischen Bedeutsamkeit der Perdiktor(en) für Ausscheidung von Fleischflüssigkeit wurde die Bedeutsamkeit für WHC und pH24 des Wertes (p<0.05) festgestellt, während für die Werte pH45 und CIE-L* keine statistische Bedeutsamkeit festgestellt wurde. Die Fleischmuster wurden in Gruppen “normales” Fleisch und “wässeriges” Fleisch mittels zwei Diskriminantanalysen geteilt. Die gesamte Genauigkeit der ersten Analyse war nicht hoch (etwa 62 %), aber nach der Gruppierung abhängiger Variablen nach Cluster-Analyse für Prozente der Ausscheidung von Fleischflüssigkeitstieg die gesamte Genauigkeit auf etwa 77 %. Durch die Anwendung der ersten Diskriminantanalyse des statistisch bedeutenden Unterschieds (p<0.05) wurden unter der Gruppen “wässeriges” Fleisch und “normales” Fleisch Werte für pH24 und WHC festgestellt. Bei der Anwendung der zweiten Diskriminantanalyse wurde der statistisch bedeutende Unterschied (p<0.05) unter diesen zwei Gruppen nur für pH45 festgestellt, die anderen Prediktor(en) der Ausscheidung von Fleischflüssigkeit unterschieden sich untereinander nicht bedeutend (p>0.05).

Ključne riječi

Schweinefleisch, die Eigenschaftender Fleischqualität, Indikatoren, Diskriminantgruppen

Hrčak ID:

21189

URI

https://hrcak.srce.hr/21189

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski talijanski

Posjeta: 2.071 *