hrcak mascot   Srce   HID

Stručni rad

Der künstlerische Ausdruck bei der Erkennung und Verminderung von Aggressionen bei Kindern

Miroslava Kojić ; Visoka škola strukovnih studija za obrazovanje odgajatelja,Kikinda,Srbija
Radmila Zeba ; Dječji vrtić"Radost",Zagreb,Hrvatska
Zagorka Markov ; Visoka škola strukovnih studija za obrazovanje odgajatelja,Kikinda,Srbija

Puni tekst: hrvatski, pdf (1 MB) str. 163-174 preuzimanja: 1.588* citiraj
APA 6th Edition
Kojić, M., Zeba, R. i Markov, Z. (2015). CRTEŽ I LIKOVNI IZRAZ U OTKRIVANJU I SUZBIJANJU DJEČJE AGRESIVNOSTI. Život i škola, LXI (1), 163-174. Preuzeto s https://hrcak.srce.hr/152327
MLA 8th Edition
Kojić, Miroslava, et al. "CRTEŽ I LIKOVNI IZRAZ U OTKRIVANJU I SUZBIJANJU DJEČJE AGRESIVNOSTI." Život i škola, vol. LXI, br. 1, 2015, str. 163-174. https://hrcak.srce.hr/152327. Citirano 23.04.2021.
Chicago 17th Edition
Kojić, Miroslava, Radmila Zeba i Zagorka Markov. "CRTEŽ I LIKOVNI IZRAZ U OTKRIVANJU I SUZBIJANJU DJEČJE AGRESIVNOSTI." Život i škola LXI, br. 1 (2015): 163-174. https://hrcak.srce.hr/152327
Harvard
Kojić, M., Zeba, R., i Markov, Z. (2015). 'CRTEŽ I LIKOVNI IZRAZ U OTKRIVANJU I SUZBIJANJU DJEČJE AGRESIVNOSTI', Život i škola, LXI(1), str. 163-174. Preuzeto s: https://hrcak.srce.hr/152327 (Datum pristupa: 23.04.2021.)
Vancouver
Kojić M, Zeba R, Markov Z. CRTEŽ I LIKOVNI IZRAZ U OTKRIVANJU I SUZBIJANJU DJEČJE AGRESIVNOSTI. Život i škola [Internet]. 2015 [pristupljeno 23.04.2021.];LXI(1):163-174. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/152327
IEEE
M. Kojić, R. Zeba i Z. Markov, "CRTEŽ I LIKOVNI IZRAZ U OTKRIVANJU I SUZBIJANJU DJEČJE AGRESIVNOSTI", Život i škola, vol.LXI, br. 1, str. 163-174, 2015. [Online]. Dostupno na: https://hrcak.srce.hr/152327. [Citirano: 23.04.2021.]

Sažetak
Im Zusammenhang mit dem gesellschaftlichen Wandel ändert sich auch der familiäre Kontext, was die Änderungen und/oder die verschiedenen Verhaltensschwierigkeiten der Kinder impliziert, wie das gesellschaftlich nicht akzeptierte aggressive Verhalten. Es ist notwendig schon in der Vorschulbildungseinrichtungen diesen Verhaltensschwierigkeiten rechtzeitig mit adäquaten pädagogischen Methoden und Maßnahmen zu begegnen und solche zu verhindern.
Während der dreißigjährigen Beobachtung von solchem Verhaltensauftreten und im Rahmen der Kunstwerkstatt des Studienfachs Methodik der Kunsterziehung für Studenten der Hochschule für Erziehung in Kikinda, Republik Serbien, ist das Interventionsprogram zur pädagogischen Unterstützung für die Erzieher, die Eltern und die Vorschulkinder entstanden. Das Programm wird im Kindergarten umgesetzt, es basiert auf dem Prinzip der Interdisziplinarität und stützt sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse über die therapeutische Wirkung des künstlerischen Ausdrucks. Die Umsetzung des Programms erfordert gutes theoretisches und praktisches Wissen, empirische Erkenntnisse des interdisziplinären Teams über bio-psycho-soziale Kinderentwicklung, wie auch die co-therapeutische Teilnahme der Eltern selbst. Das Ziel des Programes ist die professionelle Hilfe für die Kinder bei der Bekämpfung des aggressiven Verhaltens, die Stärkung der eigenen Kompetenz der Erzieher im Umgang mit solchen Kindern und die Unterstützung für die Eltern bei der Erziehung und Akzeptanz ihres Kindes mit Verhaltensstörungen. Das Programm soll präventiv gegen die schweren Formen von Verhaltensstörungen wirken, die negativ die Bildung, soziale Kompetenz und die Integration des Kindes in der Gesellschaft beeinflussen können, besonders das persönliche Wachstum, die Entwicklung und den Erfolg.

Ključne riječi
Vorschulkind; Aggressivität; künstlerischer Ausdruck; Prävention; Behandlung

Hrčak ID: 152327

URI
https://hrcak.srce.hr/152327

[hrvatski] [engleski]

Posjeta: 2.740 *