Skoči na glavni sadržaj

Izvorni znanstveni članak

Konstruktivismus als Vermittler zwischen dem Unterrichten von naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Fächern

Renata Jukić ; Filozofski fakultet Sveučilišta J.J. Strossmayera Osijek Odsjek za pedagogiju


Puni tekst: hrvatski pdf 957 Kb

verzije

str. 241-261

preuzimanja: 6.908

citiraj

Puni tekst: engleski pdf 394 Kb

verzije

str. 262-262

preuzimanja: 318

citiraj

Puni tekst: njemački pdf 383 Kb

verzije

str. 263-263

preuzimanja: 221

citiraj


Sažetak

Der heutigen Schule werden viele Mängel vorgeworfen. Einer von ihnen ist zweifelsohne kruziale Zusammenhanglosigkeit von Unterrichtsinhalten verschiedener Fächer untereinander sowie mangelnder Bezug der Schulinhalte zu den alltäglichen Kenntnissen und Erfahrungen der Schüler bzw. zu den aktuellen Ereignissen. Die angeführtrn Nachteile werden sehr oft mit dem Unterricht der naturwissenschaftlicnhen Fächer verbunden, deren Inhalte die Schüler hauptsächlich als „schwer“, „lebensfern“ und ohne Zusammenhang mit ihrer Erfahrung erleben. Deswegen muss das oberste Gebot aller Überlegungen über einen modernen Unterricht die Verbindung von naturwissenschaftlichen Unterrichtsinhalten mit den Inhalten der geisteswissenschaftlichen und humanistischen Fächern wie auch mit den alltäglichen Lebenserfahrungen der Schüler sein. Der konstruktivistische Unterrichtsansatz beruht auf der Annahme, dass sich der Lernprozeß durch die persönliche Kostruktion und Rekonstruktion von Wissen abwickelt, das als Ergebnis der Schülerinteraktionen mit der Naturwelt in einem bestimmten soziokulturellen Kontext unter dynamischer Vermittlung deren Vorkenntnisse hervorgebracht wird. Den Konstruktivismus als eine aus der Lerntheorie hervorgegangene Lehrtheorie sehen wir als Vermittler (durch Elemente der konstruktivistischen Belehrung: Aktivismus, authentisches Lernen, mehrfache Perspektive und kooperatives Lernen) zwischen nur scheinbar getrennten Wissenschaftsgebieten welche, obwohl sie meistens als Antithesen existieren, heute einen holistischen, interdisziplinären, cross-curricularen Lehransatz erfordern.

Ključne riječi

Konstruktivismus; Unterricht; naturwissenschaftliche/geisteswissenschaftliche Fächer

Hrčak ID:

129671

URI

https://hrcak.srce.hr/129671

Datum izdavanja:

18.11.2013.

Podaci na drugim jezicima: hrvatski engleski

Posjeta: 9.546 *