Skip to the main content

Preliminary communication

Soziale Kompetenzen und Beziehungen unter Gleichaltrigen in der Schule

Vesna Buljubašić-Kuzmanović ; Filozofski fakultet Sveučilišta Josipa Jurja Strossmayera u Osijeku Odsjek za pedagogiju


Full text: croatian pdf 206 Kb

page 191-201

downloads: 3.498

cite

Full text: english pdf 97 Kb

page 202-202

downloads: 253

cite

Full text: german pdf 98 Kb

page 203-203

downloads: 237

cite


Abstract

Diese Arbeit, die einen festen Bestandteil des Projektes Curriculum der sozialen Kompetenzen und Beziehungen in der Schule bildet, versucht die reduktionistischen Erklärungen der kindlichen sozialen Kompetenz zu überwinden, indem sie ihr Augenmerk auf den Schul – und Curriculumskontext bzw. auf die Fähigkeit des Kindes richtet, reziproke Beziehungen mit den Gleichaltrigen anzuknüpfen und aufrechtzuerhalten. Die Arbeit konzentriert sich auf die Fülle zwischenmenschlicher Beziehungen, schöpferische Zusammenarbeit und zwischenmenschliche Interaktion, Empathie, Ausdrücken und Verstehen eigener Gefühle, Selbstbeherrschung, Selbständigkeit, Anpassungsfähigkeit, Beliebtheit, Fähigkeit der Problemlösung und freundliches Benehmen. Die Interaktion unter Gleichaltrigen fördert die kooperative Lernstruktur, Führungsfähigkeiten, Kontrolle von Impulsen, Aggression und Feindseligkeit. Dadurch wird die emotionale Sicherheit, Liebe, Zuneigung, Intimität, Solidarität gewährleistet und die Grundlage für romantische, Ehe – und Elternbeziehungen geschaffen. Im Kontext verschiedener Meinungen, Verhaltensmuster, Lebensstile und Wertsysteme von Gleichaltrigen erreichen die Jugendlichen Erfolg und Leistungen, ihr Gefühl eigener Kompetenz, Autonomie und Selbstbewusstseins wächst. Kurzum, pädagogisch-soziale Implikationen der Beziehungen unter Gleichaltrigen sind in die mikropädagogische und soziale Schulstruktur als außerfamiliäre Sicherheitsbasen eingewoben, aus denen die Kinder zusätzlich Stärke, Liebe und Ansporn schöpfen.

Keywords

soziale Kompetenzen, Beziehungen unter Gleichaltrigen, pädagogisch– soziale Implikationen, Curriculum, Schule

Hrčak ID:

118097

URI

https://hrcak.srce.hr/118097

Article data in other languages: croatian english

Visits: 6.239 *